Dr. Böhm Mariendistel 140 mg Kapseln


Abb. Ähnlich
PZN: 
AT3922378
Menge: 
60St
Netto-Menge: 
26g
Hersteller: 
APOMEDICA PHARMAZEUTISCHE PRODUK...

Informationen zum Hersteller


Alternative Packungsgrößen

30 St
UVP1: 26,40 €
Preis: 
16,85
Sie sparen3 9,55 €
Grundpreis:  € 64,81 / 100g
Verfügbarkeit: 
Zus. Lieferzeit:  2-3 Tage
Menge:  

Leber entgiften und regenerieren bei Fettleber oder schlechten Leberwerten

Anwendungsgebiete
Dr. Böhm® Mönchspfeffer 4 mg - Filmtabletten sind ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung leichter Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (Prämenstruelles Syndrom). Die Inhaltsstoffe des Mönchspfefferextraktes beeinflussen den Stoffwechsel bestimmter Hormone und Botenstoffe, was im Zusammenwirken zu einer Linderung der monatlich wiederkehrenden Beschwerden wie etwa Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme durch Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe sowie schmerzhafte Spannung und Schwellungsgefühl in der Brust führt.
Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. Wenn Sie sich nach 3 Monaten nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Dosierung und Art der Anwendung

Die empfohlene Dosis beträgt:
Frauen und weibliche Jugendliche ab 12 Jahren: 1 Filmtablette täglich.
Für Dr. Böhm® Mönchspfeffer 4 mg - Filmtabletten gibt es kein Anwendungsgebiet bei Männern.

Anwendung bei Kindern Für Dr. Böhm® Mönchspfeffer 4 mg - Filmtabletten gibt es kein Anwendungsgebiet bei Kindern unter 12 Jahren.

Art der Anwendung
Zum Einnehmen. Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) möglichst immer zur gleichen Tageszeit eingenommen werden. Wenn Sie sich nach 3 Monaten nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Frei von Hefe, Gluten und künstlichen Azofarbstoffen.
1 Hartkapsel enthält: 0,007 BE.

Zusammensetzung
1 Hartkapsel enthält 177,4-240,4 mg Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (Silybi mariani extractum siccum raffinatum et normatum) entsprechend 140 mg Silymarin (UV-VIS) bzw. 108,2 mg Silymarin (HPLC, berechnet als Silibinin).