H. Thaler: Natürliche Pflege selbst gemacht


Abb. Ähnlich
PZN: 
LA22544910
Menge: 
1St
Hersteller : 
Buchverlag Fuer Die Frau

Informationen zum Hersteller


EUR 16,95
inkl. MwSt.
Verfügbarkeit:  muss bestellt werden muss bestellt werden muss bestellt werden
Zus. Lieferzeit:  2-3 Werktage
Menge:  

168 Seiten
durchgehend farbig
17 cm x 23 cm

Alles für Mutter und Kind

Pflege und Gesundheit aus der Natur


Nach ihrem ersten Erfolgstitel 'Alles selbst gemacht' zeigt Heidi Thaler nun, wie man natürliche Pflegemittel für Haut und Haar selbst herstellt, die besonders Mutter und Kind gut tun – und darüber hinaus auch richtig schöne Geschenke sind.
In unserer Zeit, in der sich sowohl Allergien und Hautprobleme bei Kindern häufen als auch Skandale um toxische oder belastende Zusatzstoffe in (Kinder-)Kosmetik, ist es für viele Eltern immer wichtiger, nach Möglichkeit naturbelassene Produkte zu verwenden.

- natürliche Pflege für Mutter und Kind – vom Säuglings- bis zum Teenageralter
- Cremes, Seifen, Badezusätze, Öle und Shampoos – alles für Haut und Haar
- verständliche Schritt- für Schritt-Anleitungen zum Selbermachen
- viele Tipps und traditionelle Hausmittel für kleine Wehwehchen von Babys und Kleinkindern als auch für Schwangere und stillende Mütter

Über die Autorin

Heidi Thaler hat das beste aus einer strengen und pflichterfüllten Kindheit mitgenommen: Ihre Liebe zur Natur und zur Tradition. Schon früh wurde sie auf dem Kleinhof in die Pflicht genommen, säte und erntete, versorgte die Tiere und sammelte Kräuter, kochte und backte. Sobald sich die Gelegenheit ergab, verbrachte sie viel Zeit in der Natur und beschäftigte sich mit den heilenden Eigenschaften der Pflanzen, wobei die Nutzung in der Ernährung eine vordergründige Rolle spielt. In ihrer Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten vertiefte sie ihr traditionelles Wissen, legte in Essig und Öl ein, setzte Tinkturen an oder züchtete im Apothekenkeller Pilze. Experimentierfreudig, neugierig und naturverbunden ist sie bis heute geblieben und es ist ihr ein wichtiges Anliegen, das traditionelle Wissen zu bewahren und weiterzugeben.