Prostamed Tab Kautabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
09295474
Menge: 
120St
Hersteller : 
Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG  

Informationen zum Hersteller

Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG
Steinenfeld 3
77736 Zell


Alternative Packungsgrößen

60 St 200 St 360 St
UVP:  EUR 15,90 
EUR  13,27
Grundpreis:  EUR 0,11 / 1St
inkl. MwSt.
( EUR 0,11 / 1St )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

Zur Stärkung und Kräftigung der Blasenfunktion z.B. bei vergrößerter Prostata und zur Unterstützung der Urinausscheidung

Das in Prostamed® Tab enthaltene Kürbisglobulin und das Kürbissamenpulver stärken die Blasenfunktion. So können die bekannten Symptome, die häufig im Zusammenhang mit einer Vergrößerung der Prostata auftreten, gemildert werden. Goldrute wirkt durchspülend, damit sich Bakterien nicht so leicht festsetzen können und Zitterpappel wirkt entzündungshemmend. Prostamed® Tab damit der Harn fließt, wenn er fließen soll.

Hinweise
Prostamed® Tab ist bewährt bei Problemen, wie sie im Zusammenhang mit einer vergrößerten Prostata auftreten können, es enthält neben dem bekannten Kürbis auch Goldrute und Zitterpappel-Extrakte, damit es nicht so leicht zu einer Entzündung durch Restharnbildung kommt. Eine Vergrößerung der Prostata tritt gehäuft ab dem 5. Lebensjahrzehnt auf. Das kann symptomfrei geschehen. Gerade deshalb ist es empfehlenswert, mit der Einnahme von Prostamed® Tab rechtzeitig zu beginnen. Prostamed® Tab Tabletten können im Ganzen geschluckt oder zerkaut eingenommen werden. (enthält Kakao) Prostamed® Tab dürfen nicht eingenommen werden wenn Sie allergisch gegen Salicylate, einen der Wirkstoffe, Pflanzen aus der Familie der Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile von Prostamed® Tab sind und wenn Sie an Krankheiten leiden, bei denen eine reduzierte Flüssigkeitsaufnahme empfohlen wird, wie z.B. Bei bestehenden schweren Herz und Nierenerkrankungen.

Dosierung
Erwachsene und Jugendliche (Heranwachsende) ab 18 Jahren nehmen dreimal täglich 2 – 4 Kautabletten ein. Die Tabletten werden zerkaut und mit einer ausreichenden Flüssigkeitsmenge eingenommen.

Indikation:
Das Arzneimittel wird traditionell angewendet zur Linderung von Beschwerden des unteren Hantraktes - bei gutartiger Prostatavergrößerung (benigner Prostatahyperplasie) oder - bei Reizblase (Blasenhyperaktivität), nachdem schwerwiegende Erkrankungen durch einen Arzt ausgeschlossen wurden. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, dass ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.
Wirkstoffe:
Kürbissamen-Mehl, Kürbissamen-Trockenextrakt, Zitterpappelblätter-Trockenextrakt, Riesengoldrutenkraut-Trockenextrakt