Ranocalcin Tabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
10098827
Menge: 
100St
Hersteller : 
A.Pflüger GmbH & Co. KG  

Informationen zum Hersteller

A. Pflüger GmbH & Co. KG
Röntgenstraße 4
33378 Rheda-Wiedenbrück


Alternative Packungsgrößen

2X100 St
AVP1:  EUR 14,60 
EUR  10,39
Grundpreis:  EUR 0,10 / 1St
inkl. MwSt.
( EUR 0,10 / 1St )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schwächezustände des Stütz- u. Bindegewebes und der Knochen.

Hier kann Ranocalcin helfen:
Wachstumsschmerzen und / oder Zahnungsbeschwerden bei Kindern, Verletzungen der Bänder und Sehnen nach hoher Beanspruchung bei Sportlern, aber auch verschleißbedingte Veränderungen des Stütz- und Bindegewebes bei älteren Menschen.

Wirkweise:
Ranocalcin kombiniert unterschiedliche Mineralsalze, die die Kalkaufnahme und –verwertung aus Nahrungsmitteln unterstützen. So trägt Ranocalcin zu einem kräftigen, elastischen und leistungsfähigen Gewebe mit festen Wirbeln, Bandscheiben und Zahnstrukturen sowie stabilen Sehnen, Bändern und Gelenken bei.

Einnahme/Dosierung:
Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12x täglich, je 1 Tablette einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3x täglich 1 Tablette einnehmen.

Zusammensetzung:
1 Tbl. enth.: Acidum silicicum Trit. D2 40,0mg, Calcium carbonicum Hahnemanni Trit. D1 75,0mg, Calcium fluoratum Trit. D4 10,0mg, Calcium phosphoricum Trit. D1 75,0mg, Ferrum phosphoricum Trit. D2 10,0mg, Zincum metallicum Trit. D10 10,0mg.

Wirkstoffe:
Acidum silicicum, Calcium carbonicum Hahnemanni, Calcium fluoratum, Calcium phosphoricum, Ferrum phosphoricum, Zincum metallicum
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte